Über Medienhektor
Hektor Haarkötter, Prof. Dr., lehrt Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt polit. Kommunikation an der Hochschule Bonn Rhein-Sieg.

Journalistisches Upskirting

16. Oktober 2019 0

Menschen unter den Rock zu fotografieren wird „Upskirting“ genannt und soll in Deutschland unter Strafe gestellt werden. Im Journalismus ist das ganz normal und wird „Höschenblitzer“ genannt: Ein Beispiel dafür, wie sträflich mancher Journalismus ist. Weiterlesen

Was sich bei Spiegel Online ändert

15. Oktober 2019 0

Spiegel Online ist die wichtigste deutsche Online-Redaktion. 10 Mio. Menschen täglich gucken auf die Nachrichtenseite des Hamburger Magazins. Demnächst ändert sich dort: alles. Die entscheidende Änderung ist, dass Spiegel Online und das gedruckte Nachrichtenmagazin Der Weiterlesen

Springer verliert gegen Werbeblocker

14. Oktober 2019 0

Der Axel Springer Verlag ist vor Gericht dem Werbeblocker Adblock Plus unterlegen. Durch beinahe alle Instanzen hat Springer gegen den Werbeblocker geklagt – und zumeist verloren. Nun hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die Springer-Klage eine Weiterlesen

Zukunft der Zeitung?

2. Oktober 2019 0

Wie weiter mit der (gedruckten) Zeitung? Die Frage stellt sich an vielen Orten. In der Millionenstadt Köln ist sie besonders virulent. Denn dort hat die Verlegerfamilie DuMont, die quasi das Zeitungsmonopol in der Stadt hält, Weiterlesen

Brauchen mobile Journalist*innen das neue iPhone?

23. September 2019 0

Wer Online-Journalismus und vor allem mobilen Journalismus macht, muss technisch auf dem Laufenden sein. Aber muss man wirklich jeden neuen Produktzyklus und jedes Hardware-Update mitmachen? Im September 2019 hat Apple neue iPhones vorgestellt. Was bietet es Weiterlesen

Onliner-Gewerkschaft: YouTuber gegen YouTube

4. August 2019 0

Videoschaffende, die ihre Werke vor allem auf YouTube veröffentlichen, haben sich zu der Organisation Youtuber‘s Union zusammengeschlossen. Gemeinsam mit der IG Metall haben sie jetzt die Kampagne FairTube gestartet, mit der sie für Transparenz, Mitsprache Weiterlesen

Gesetzentwurf: Anonymes Netzwerk wird kriminalisiert

7. Juli 2019 0

Laut einem Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums Soll der Betrieb von Tor-Servern kriminalisiert werden.  Das Ministerium will damit erreichen, gegen Whistleblowing-Plattformen wie etwa Wikileaks ermitteln zu können. Ferner droht Anonymisierungsdiensten das Aus, mit denen etwa Exilmedien brisante Informationen Weiterlesen

Onlineredaktionen: Die Tops und Flops in Klickzahlen

6. Juli 2019 0

Was Klickzahlen angeht, offenbart der Journalismus.online viel über seine Macher, aber auch über sein User. Boulevard, Sport und Clickbaiting bestimmen vielfach das Bild. Aber auch Qualitätsjournalismus findet online massenhaft Leserinnen und Leser.  Die Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung Weiterlesen

Journalismus als 450-Euro-Job

5. Juli 2019 0

 Für seine „Rheinische Redaktionsgemeinschaft“ (RRG) sucht der DuMont-Verlag Redakteure am Regio-Desk auf 450-Euro-Basis. Für diesen Minijob möchte man laut der Stellenanzeige, die am vergangenen Wochenende im verlagseigenen Kölner Stadt-Anzeiger erschienen ist, Bewerber mit „abgeschlossenem Studium, Weiterlesen

Grimme Online Award: Das Beste aus dem Netz?

24. Juni 2019 0

Vergangene Woche ist der Grimme Online Award vergeben worden. Am auffälligsten beim diesjährigen Webseiten-„Oscar“ ist eigentlich, wer nicht preisgekrönt wurde. Dass es heute in der Online-Welt eben nicht nur um Shopping, Beauty und Spam geht, Weiterlesen

1 2 3 6