Über Medienhektor
Hektor Haarkötter, Prof. Dr., lehrt Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt polit. Kommunikation an der Hochschule Bonn Rhein-Sieg.

TikTok: Gruß vom Großen Bruder

5. Dezember 2019 0

Die Video-App TikTok zählt bereits zu den drei beliebtesten Apps unter den sehr jungen Usern, den 10- bis 14-Jährigen. TikTok gerät aber gerade ins Gerede: Es sollen unerlaubt Daten abgeschöpft werden. Auch die Meinungsfreiheit könnte Weiterlesen

Google bekämpft eigene Mitarbeiter

27. November 2019 0

Google lässt sich offenbar von einer Firma beraten, die für Gewerkschaftsbekämpfung bekannt ist. Die einst offene Unternehmenskultur wird immer weiter eingeschränkt. Laut einem Report der New York Times (NYT) arbeitet der Suchmaschinen-Gigant Google schon längere Weiterlesen

Zeitschriften immer noch lukrativ

26. November 2019 0

Die Zahl der Zeitschriftenverlage in Deutschland ist laut einem Beitrag der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA) trotz sinkenden Umsatzes seit 2008 deutlich gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, waren im Jahr 2017 bundesweit rund 2.260 Weiterlesen

Buzzard: Neues Portal für Meinungsfreiheit

7. November 2019 0

Eine neue Onlineplattform will Leben ins Nachrichtengeschehen bringen. „Buzzard“ will „Perspektiven-Vielfalt“ wieder herstellen und die Demokratie stärken. Mittels Crowdfunding soll das Projekt jetzt angeschoben werden. Am 5. November startete die Crowdfunding-­Kampagne, mit der der Meinungs-Bussard Weiterlesen

Twitter unterbindet Wahlwerbung

6. November 2019 0

Auf der Onlineplattform Twitter wird es künftig keine politischen Werbeanzeigen mehr geben. Das kündigte Twitter-Gründer Jack Dorsey in einem Tweet an. Politische Wahlwerbung sollte sich demnach nicht nur aufgrund von Geldzahlungen verbreiten. „Wir haben entschieden, weltweit Weiterlesen

Journalistisches Upskirting

16. Oktober 2019 0

Menschen unter den Rock zu fotografieren wird „Upskirting“ genannt und soll in Deutschland unter Strafe gestellt werden. Im Journalismus ist das ganz normal und wird „Höschenblitzer“ genannt: Ein Beispiel dafür, wie sträflich mancher Journalismus ist. Weiterlesen

Was sich bei Spiegel Online ändert

15. Oktober 2019 0

Spiegel Online ist die wichtigste deutsche Online-Redaktion. 10 Mio. Menschen täglich gucken auf die Nachrichtenseite des Hamburger Magazins. Demnächst ändert sich dort: alles. Die entscheidende Änderung ist, dass Spiegel Online und das gedruckte Nachrichtenmagazin Der Weiterlesen

Springer verliert gegen Werbeblocker

14. Oktober 2019 0

Der Axel Springer Verlag ist vor Gericht dem Werbeblocker Adblock Plus unterlegen. Durch beinahe alle Instanzen hat Springer gegen den Werbeblocker geklagt – und zumeist verloren. Nun hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die Springer-Klage eine Weiterlesen

Zukunft der Zeitung?

2. Oktober 2019 0

Wie weiter mit der (gedruckten) Zeitung? Die Frage stellt sich an vielen Orten. In der Millionenstadt Köln ist sie besonders virulent. Denn dort hat die Verlegerfamilie DuMont, die quasi das Zeitungsmonopol in der Stadt hält, Weiterlesen

Brauchen mobile Journalist*innen das neue iPhone?

23. September 2019 0

Wer Online-Journalismus und vor allem mobilen Journalismus macht, muss technisch auf dem Laufenden sein. Aber muss man wirklich jeden neuen Produktzyklus und jedes Hardware-Update mitmachen? Im September 2019 hat Apple neue iPhones vorgestellt. Was bietet es Weiterlesen

1 2 3 6