Google & Co.: Kunst im Netz

20. April 2019 0

Google hat sein „Arts Project“ umfirmiert: Unter Google Cultural Institute findet man tausende Kunstwerke aus mehr als 250 Museen, aber noch viel mehr. Auch andere Webseiten geben Einblicke in Kultur und Kunst. Mit der gleichen Weiterlesen

Freie Journalisten: Diskussion mit sächsischem Ministerpräsidenten

13. April 2019 0

Beim ARD/ZDF-Freienkongress, der dieses Jahr beim MDR in Leipzig stattfand, hat der Buchautor und Kommunikationswissenschaftler Hektor Haarkötter auf dem Eröffnungspodium mit dju-Geschäftsführerin Cornelia Berger, Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer und dem MDR-Verwaltungsdirektor Ralf Ludwig über die Weiterlesen

Buchvorstellung im Roten Salon in Berlin

12. April 2019 0

In der Berliner Volksbühne im Roten Salon wurde das Buch „Journalismus.online“ vorgestellt und dazu über Zustand und Perspektiven des Online-Journalismus mit einem wirklich toll besetzten Podium diskutiert. Mit dabei waren der Verfasser, Hektor Haarkötter, und Weiterlesen

Vergessene Nachrichten 2019

1. März 2019 0

Die Online-Welt bietet zwar eine überbordende Fülle an Nachrichten. Denn fallen immer wieder Themen und Geschichten unter den Tisch, obwohl sie gesellschaftlich relevant sind. Die Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) e.V. hat  im Rahmen ihrer Jahrespressekonferenz im Weiterlesen

Online-Texte ohne Recherche

26. Februar 2019 0

Recherche kommt häufig zu kurz, die Zeit dafür fehlt, und überhaupt muss es ja im Journalismus immer schnell gehen. Aber im Online-Journalismus hat sich ein neuer Typ journalistischer Arbeit etabliert: Der journalistische Text (nahezu) ohne Weiterlesen

Eu-Urheberrecht spaltet die Online-Welt

15. Februar 2019 0

In Straßburg haben sich die Verhandlungsführer des EU-Parlaments, des Rates und der Kommission auf einen Reform-Text des EU-Urheberrechts geeinigt. Befürworter begrüßen die neue Verantwortung der Plattformbetreiber bei Urheberrechtsverstößen, Kritiker sehen die freie Meinungsäußerung in Gefahr. Weiterlesen

Quo vadis Finanzierung des Journalismus

8. Februar 2019 0

Eher eine Woche der Finanz-Hiobsbotschaften: Funke Media (WAZ) will 150 Stellen abbauen und die Druckerei in Essen schließen. Auch die gefeierten Onlineplattformen trennen sich von etlichen MitarbeiterInnen. Die Finanzierung des Journalismus steht nach wie vor Weiterlesen

Nix lesen ohne viel zu viel Onlinewerbung

7. Februar 2019 0

Beim Kölner Stadtanzeiger darf man nur lesen, wenn man zwingend zustimmt, dass der Verlag DuMont Schauberg einem Onlinewerbung per Telefon, E-Mail, SMS, Facebook und WhatsApp aufdrängen darf. Das gilt offenbar sowohl für Gelegenheitsleser wie auch Weiterlesen

Nachrichtenwerttheorie: Bitte nicht nachmachen!

31. Januar 2019 0

Die Nachrichtentheorie wird radikal falsch verstanden: In Journalistenausbildung und Wissenschaft gilt sie als Leitfaden zur Auswahl von Information. Doch ihr Erfinder, Johan Galtung, wollte das Gegenteil: „Eine Warnung, wie man es nicht machen sollte“. Der Weiterlesen

Buchpräsentation Journalismus.online

25. Januar 2019 0

Mit einem kompetent besetzten Podium wurde in den Räumlichkeiten des Kölner Herbert von Halem Verlags das Erscheinen das Fachbuchs Journalismus.online – Das Handbuch des Online-Journalismus begangen. Verleger Herbert von Halem diskutierte mit dem Verfasser Hektor Weiterlesen

1 2