NDR spart sich Journalismus

10. Mai 2020 1

Der Norddeutsche Rundfunk streicht sich zusammen: Aus wichtigen journalistischen Projekten will der NDR sich zurückziehen. Dass der Hamburger Sender künftig nicht mehr beim „Zeitzeichen“ dabei sein will, flutet gerade schon die Newsfeeds der Social Media-Kanäle. Aber Weiterlesen

Online-Journalismus boomt dankt Corona

8. April 2020 0

Die Corona-Krise hat erhebliche Auswirkungen auf die Klick-Zahlen des Online-Journalismus. Nachrichten-Webseiten können Zuwächse zwischen 30 und 195% verzeichnen. Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) stellt im Bereich der Online-Medien unter Verwendung von Weiterlesen

Erreger und Erregung

17. März 2020 0

Das Virus, von dem jetzt alle reden, steht für eine doppelte Viralität: Die Globalisierung trägt nicht nur den Erreger, sondern auch die Erregung über den Erreger um die Welt. Die öffentliche Meinung formiert somit ihre Weiterlesen

Wie sagt man eigentlich: Extremismus? Radikalismus? Populismus?

29. Februar 2020 0

In der Berichterstattung über politische Randbereiche geht es sprachlich ziemlich durcheinander. Rechtsextrem? Linksradikal? Populistisch? Fanatisch? Alles dasselbe? Dieser Beitrag will aufklären. Faschisten bevölkern wieder die deutschen Parlamente, sie begehen Mordtaten auf Deutschlands Straßen und sie Weiterlesen

Zeitschriften immer noch lukrativ

26. November 2019 0

Die Zahl der Zeitschriftenverlage in Deutschland ist laut einem Beitrag der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA) trotz sinkenden Umsatzes seit 2008 deutlich gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, waren im Jahr 2017 bundesweit rund 2.260 Weiterlesen

Buzzard: Neues Portal für Meinungsfreiheit

7. November 2019 0

Eine neue Onlineplattform will Leben ins Nachrichtengeschehen bringen. „Buzzard“ will „Perspektiven-Vielfalt“ wieder herstellen und die Demokratie stärken. Mittels Crowdfunding soll das Projekt jetzt angeschoben werden. Am 5. November startete die Crowdfunding-­Kampagne, mit der der Meinungs-Bussard Weiterlesen

Was sich bei Spiegel Online ändert

15. Oktober 2019 0

Spiegel Online ist die wichtigste deutsche Online-Redaktion. 10 Mio. Menschen täglich gucken auf die Nachrichtenseite des Hamburger Magazins. Demnächst ändert sich dort: alles. Die entscheidende Änderung ist, dass Spiegel Online und das gedruckte Nachrichtenmagazin Der Weiterlesen

Zukunft der Zeitung?

2. Oktober 2019 0

Wie weiter mit der (gedruckten) Zeitung? Die Frage stellt sich an vielen Orten. In der Millionenstadt Köln ist sie besonders virulent. Denn dort hat die Verlegerfamilie DuMont, die quasi das Zeitungsmonopol in der Stadt hält, Weiterlesen

Onliner-Gewerkschaft: YouTuber gegen YouTube

4. August 2019 0

Videoschaffende, die ihre Werke vor allem auf YouTube veröffentlichen, haben sich zu der Organisation Youtuber‘s Union zusammengeschlossen. Gemeinsam mit der IG Metall haben sie jetzt die Kampagne FairTube gestartet, mit der sie für Transparenz, Mitsprache Weiterlesen

Gesetzentwurf: Anonymes Netzwerk wird kriminalisiert

7. Juli 2019 0

Laut einem Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums Soll der Betrieb von Tor-Servern kriminalisiert werden.  Das Ministerium will damit erreichen, gegen Whistleblowing-Plattformen wie etwa Wikileaks ermitteln zu können. Ferner droht Anonymisierungsdiensten das Aus, mit denen etwa Exilmedien brisante Informationen Weiterlesen

1 2 3