Onlineredaktionen: Die Tops und Flops in Klickzahlen

6. Juli 2019 0

Was Klickzahlen angeht, offenbart der Journalismus.online viel über seine Macher, aber auch über sein User. Boulevard, Sport und Clickbaiting bestimmen vielfach das Bild. Aber auch Qualitätsjournalismus findet online massenhaft Leserinnen und Leser.  Die Arbeitsgemeinschaft Onlineforschung Weiterlesen

Journalismus als 450-Euro-Job

5. Juli 2019 0

 Für seine „Rheinische Redaktionsgemeinschaft“ (RRG) sucht der DuMont-Verlag Redakteure am Regio-Desk auf 450-Euro-Basis. Für diesen Minijob möchte man laut der Stellenanzeige, die am vergangenen Wochenende im verlagseigenen Kölner Stadt-Anzeiger erschienen ist, Bewerber mit „abgeschlossenem Studium, Weiterlesen

Eu-Urheberrecht spaltet die Online-Welt

15. Februar 2019 0

In Straßburg haben sich die Verhandlungsführer des EU-Parlaments, des Rates und der Kommission auf einen Reform-Text des EU-Urheberrechts geeinigt. Befürworter begrüßen die neue Verantwortung der Plattformbetreiber bei Urheberrechtsverstößen, Kritiker sehen die freie Meinungsäußerung in Gefahr. Weiterlesen

Quo vadis Finanzierung des Journalismus

8. Februar 2019 0

Eher eine Woche der Finanz-Hiobsbotschaften: Funke Media (WAZ) will 150 Stellen abbauen und die Druckerei in Essen schließen. Auch die gefeierten Onlineplattformen trennen sich von etlichen MitarbeiterInnen. Die Finanzierung des Journalismus steht nach wie vor Weiterlesen

Nix lesen ohne viel zu viel Onlinewerbung

7. Februar 2019 0

Beim Kölner Stadtanzeiger darf man nur lesen, wenn man zwingend zustimmt, dass der Verlag DuMont Schauberg einem Onlinewerbung per Telefon, E-Mail, SMS, Facebook und WhatsApp aufdrängen darf. Das gilt offenbar sowohl für Gelegenheitsleser wie auch Weiterlesen